Home       Aktuelles / Aktionen      Kontakt      Anfahrt      Suche      Inhalt      Impressum      


Home
Hallensysteme
Gewerbebau
Agrarbau
Reitsportgebäude
 

   

Bauer Holzbau GmbH
Alte Höhe 1
D-74589 Satteldorf-Gröningen
Telefon: 0 79 55 / 3 85 0
Telefax: 0 79 55 / 3 85 4500
info@bauer-holzbau.de


5 Sterne

Bitte auswählen: 

Home


Home - Hallensysteme, Gewerbebauten, Agrarbau, Reitsportgebäude, Objektbau - Objektbau -  Schulen und Kindergärten

Schulen und Kindergärten

Das Kind ist unsere Zukunft. Die Holzbauweise auch.


Kinder haben in jeglicher Hinsicht unsere besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung verdient. Dies gilt auch beim Bau eines Kindergartens, wo nicht nur Nutzbarkeit und Sicherheit eine wichtige Rolle spielen, sondern auch gesundheitliche und ökologische Gesichtspunkte.

 

Mehrere Studien haben inzwischen ergeben, dass sich die Holzbauweise an Schulen ausgleichend auf das Aggressionsverhalten der Schüler auswirkt. Wenn Sie diesen Gesichtspunkt mit der Tatsache kombinieren, dass die raumklimatischen Eigenschaften des Baustoffes Holz förderlich für die Konzentration beim Arbeiten sind, erhalten Sie als Lösung Ihrer Bauaufgabe die vorteilhafte Formel: Mehr Harmonie plus mehr Konzentrationsfähigkeit ergibt weniger Stress für Lehrer und Schüler.

 

Holz bietet als Baustoff einfach die optimalen Voraussetzungen. Es wirkt feuchtigkeitsregulierend, so dass die Luft im Raum weder staubtrocken noch schwül wird. Gerade in Schulen und Kindergärten wirkt sich dieser Fakt ganz direkt auf das Wohlbefinden derer aus, die im Gebäude lernen, arbeiten oder spielen. Bei anderen öffentlichen Gebäuden sollte der Einfluss des Raumklimas auf die Frequentierung ebenfalls nicht unberücksichtigt bleiben.

 

Auch bei der ökologischen Betrachtung kann die Holzbauweise wichtige Vorteile vorweisen. Holz ist als nachwachsender und mit geringem Energieverbrauch bearbeitbarer Rohstoff in Sachen Klimaschutz und

CO2-Emission besonders verträglich.

Im laufenden Betrieb sparen Sie Kosten und Energie durch hochwirksame Wärmedämmung und Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung. Kommt dann noch eine Wärmepumpe, Solar- oder Fotovoltaikanlage hinzu, können Sie als öffentlicher Bauherr Maßstäbe im nachhaltigen Bauen setzen.



zurück  zurück   Druckansicht